Glossar | Inhaltsverzeichnis | Index

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et.

TYPO3

TYPO3 CMS ist ein freies Content-Management-System für Websites, das seit Oktober 2012 offiziell unter dem Namen TYPO3 CMS angeboten wird.

Als Datenbank können gängige SQL-basierte Datenbanken, wie MySQL, MariaDB, PostgreSQL oder Oracle, eingesetzt werden.

Ursprünglich wurde TYPO3 von Kasper Skårhøj entwickelt. Der Kern von TYPO3 ist in der Skriptsprache PHP geschrieben, die Ausgabe im Browser erfolgt mit HTML und JavaScript.

Erhältlich sind unter anderem Erweiterungen für News, Shop-Systeme oder Diskussionsforen.

TYPO3 gehört damit neben Drupal, Joomla und WordPress mit zu den bekanntesten Content-Management-Systemen aus dem Bereich der freien Software.

Das System ist auf Mehrsprachigkeit ausgelegt und wird von einer Anwender- und Entwicklergemeinde aus aller Welt betreut. In einer bislang (Stand: Dezember 2014) unvollständigen Untersuchung wurden etwa 359.000 TYPO3-Installationen im Internet gefunden, überproportional viele davon im deutschen Sprachraum.

Die geschützte Marke TYPO3 dient zudem seit Oktober 2012 als Heimat für eine Reihe weiterer Produkte.Zahlreiche Funktionen von TYPO3 können mit Erweiterungen integriert werden, ohne dass ein eigener Programmcode geschrieben werden muss.

 Von 2007 bis 2015 wurde TYPO3 von zwei Kernentwicklungsteams beständig weiterentwickelt. Ein Team kümmerte sich um das „TYPO3 CMS“, das andere um das neuere „TYPO3 Neos“. 2015 trennte sich Neos von der TYPO3-Association und wird seitdem als eigenes Produkt weiterentwickelt.

Die derzeit über 5000 Erweiterungen stammen zum größten Teil von Fremdanbietern und sind kostenlos verfügbar.

TYPO3 Enterprise CMS